Saar Mobil

Fahrplantabellen: Angebot an den Landkreis Saarlouis

Die dringend notwendige Verbesserung der Situation des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) kann im Saarland nur dann gelingen, wenn sich möglichst viele Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen an der Verfolgung einer einheitlichen Weiterentwicklungs-Strategie beteiligen.

Der systematische Aufbau eines Integralen Taktfahrplans (ITF) hat in zahlreichen Bundesländern und Verkehrsverbünden zu den gewünschten Erfolgen geführt. Daher ist er auch im Saarländischen ÖPNV-Gesetz verankert worden.

Unabhängig von der aktuellen Situation möchte die Saar-Mobil GmbH der Öffentlichkeit ihre Fahrplanstrategie für den Landkreis Saarlouis vorstellen. Gegenüber dem eingereichten „eigenwirtschaftlichen Antrag“ wurden dabei lediglich in Bezug auf den Schichtwechselverkehr zu den Ford-Werken kleine Korrekturen vorgenommen.

In Bezug auf die Anschlüsse zu den Zügen der DBRegio Südwest ergab sich bislang das Problem, dass die RegionalBahnen der Linie RB70 (Merzig – Saarlouis – Saarbrücken – Kaiserslautern) in Fahrtrichtung Saarbrücken von der Systematik des Integrale Taktfahrplans abweichen (Züge fahren sechs Minuten „zu früh“ ab). Diese „Abweichungen“ werden zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember 2017 korrigiert. Die Züge der Linie RB70 verkehren demnach bis auf wenige Ausnahmen sechs Minuten später in Richtung Saarbrücken ab, was exakt den Anforderungen an einen optimal gestalteten ITF entsprechen wird.

Da den Fahrplanentwürfen der Saar-Mobil GmbH die gleiche Systematik zugrunde liegt, werden durch diese Maßnahme die Anschlüsse an den Bahnhöfen Dillingen, Saarlouis und Bous weiter optimiert, ohne, dass wir an unseren Fahrplanentwürfen etwas ändern.

Unter diesen Voraussetzungen kann mehr denn je von optimalen Anschlüssen insb. am Saarlouiser Hauptbahnhof gesprochen werden.

Bezüglich der Schülerverkehrslinien entspricht das Angebot der Saar-Mobil GmbH dem jeweiligen Status Quo.

VGS Fahrplanauskunft
von:
nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
saarVV Kunden-Hotline
06898 500 4000
Saarfahrplan saarvv vgs